Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät DER UNIVERSITÄT BAYREUTH

Juniorprofessur für Wirtschaftsprüfung | Prof. Dr. Sven Hörner

Seite drucken

News

zur Übersicht


Sustainability im Corporate Reporting und in der Abschlussprüfung

02.05.2022

Liebe Studierende,

unter der Organisation des Lehrstuhls für Internationale Rechnungslegung findet gemeinsam mit den Partnern der WP-Option am Donnerstag, den 19.05.2022 um 17:00 Uhr in S 62 (RW I) die Veranstaltung Sustainability im Corporate Reporting und in der Abschlussprüfung statt.

Das Thema „Sustainability“ und „Sustainability Reporting“ ist zur Zeit in aller Munde und gewinnt durch viele verschiedene Gesetzesinitiativen, zuletzt etwa die CSRD der EU, zunehmend an Relevanz – im Corporate Reporting von börsennotierten, aber auch mittelständischen Unternehmen, ebenso wie in der Abschlussprüfung. Die Herausforderungen auf Seiten der Gesetzgeber und Standardsetzer, der Anwender und der Prüfer sind enorm. In unserer Abendveranstaltung möchten wir die Auswirkungen des Themas Sustainability auf die Unternehmensberichterstattung und insbesondere auch die Abschlussprüfung und weitergehende Implikationen diskutieren. Nach einer kurzen Themeneinführung mit Darstellung der wesentlichen Entwicklungsschritte, Gesetzesinitiativen und Herausforderungen im Bereich Sustainability Reporting durch Herrn Prof. Dr. Fülbier (Internationale Rechnungslegung) wird Herr Prof. Dr. Hörner (Juniorprofessur Wirtschaftsprüfung) einen kompakten Einblick in ausgewählte Erkenntnisse der Wissenschaft im Zusammenhang mit Sustainability Reporting und Abschlussprüfung präsentieren. Im Anschluss möchten wir mit unseren WP-Options-Partnern aus der Berufspraxis über die Herausforderungen im Bereich Sustainability (Reporting) im beruflichen Alltag des Wirtschaftsprüfers diskutieren. Welche Aspekte stellt die Prüfung vor besondere Herausforderungen? Wie wird diesen Herausforderungen begegnet? Wie ist die Mandantschaft von den Ausweitungen der Berichtspflichten durch ESG Reporting Initiativen und EU Taxonomie etc. betroffen? Was erwartet die Berufspraxis auf Ebene der Regulierung in den nächsten Jahren? Wie wird sich die Finanzberichterstattung im Kontext des Sustainability Reporting zukünftig entwickeln? Welche (zukünftigen) Anforderungen an Absolventen und welche Qualifikation für den Berufstand der Wirtschaftsprüfer erwartet die Praxis?

Wir freuen uns, zur Diskussion dieser und weiterer Fragen Experten u.a. von Deloitte, HLB Hußmann, KPMG und Rödl & Partner begrüßen zu dürfen. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns und unseren Gästen zu diskutieren und in Austausch zu treten.

Freundliche Grüße

Sven Hörner

Link zum PDF

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram LinkedIn Blog UBT-A Kontakt